Für unsere Volksschule ergab sich heuer die Möglichkeit am gratis Radfahrworkshop der AUVA teilzunehmen. In den ersten Schulwochen war es dann soweit.
Jede Klasse durfte jeweils eine Stunde lang verschiedene Hindernisparcours bewältigen. „Captain Michael“ schaute sich jeden Helm ganz genau an und kontrollierte, ob er die nötige Sicherheit gewährleistet. Auch Lenkung und Bremsen wurden inspiziert.
Sowohl geübte, als auch weniger trainierte RadfahrerInnen konnten in dieser kurzen Zeit ihr Können ausbauen und verkehrssicher werden. Viele Eltern erklärten sich bereit, am Vormittag unterstützend mitzuwirken.
Ein besonderes Highlight war eine Urkunde und ein Multifunktionstuch für jedes Kind.
Vielen Dank, das gesamte Team der Volksschule Gamlitz