Am 5. Dezember 2019 gestalteten die Lehrerinnen der beiden ersten Klassen gemeinsam mit ihren Schülern und Schülerinnen, einigen Müttern und Omas, den 1. Projekttag. Für großartige Unterstützung sorgte auch Herr Haller Hannes im Bereich „Bewegung und Sport“, sowie Frau Muster Simone, in der „künstlerischen Gestaltung. “Nach der allgemeinen Begrüßung teilten sich die Schüler, Lehrerinnen und Elternin vier Gruppen. In jeder Station wurde 30 Minuten lang eifrig gearbeitet.Danach erfolgte ein Wechsel, sodass jeder Schüler, jede Schülerin alle Stationen besuchen konnte.

1. Station: „Stille Träume“ – „ Der Glücksstern“ ( Zuhören – Geschichten erzählen, einen eigenen Glücksstern auf ein Plakat fixieren )
                 Ziel: Konzentrations- und Gedächtnisschulung

2. Station: „Weihnachtliche Bastelei“ – „Herstellen eines Weihnachtsbillets“
                 Ziel: Übung der Grob- und Feinmotorik, Schulung der Aufmerksamkeit, der Konzentrationsfähigkeit und der Ausdauer.

3.Station: „Koordinationsübungen im Turnsaal“
                Ziel: Diese Übungen dienen der Konzentration, Gleichgewichtsschulung und Überwindung der Höhenangst.

4.Station: „Arbeit in der Küche“ - „Weihnachtskekse“ ( Kneten – Formen - Verzieren )
                Ziel: Übung der Grob- und Feinmotorik - Kreativität

Nach vier Stunden intensiver und erfolgreicher Arbeit waren alle Beteiligten zwar müde, aber auch sehr begeistert. Am Ende bekamen alle Schüler und Schülerinnen von den Mamas eine Schürze, ein Geschicklichkeitsspiel und ein Sackerl köstlicher selbstgebackener Kekse geschenkt. Die Lehrerinnen möchten sich bei allen engagierten Müttern, Omas, Herrn Haller und Frau Muster recht herzlich bedanken.

Dipl. Päd. VOL Petritsch Herta, 1a – Klasse
Dipl. Päd. VVL Fauth Birgit, 1b – Klasse
Dipl. Päd. SOL Stelzl Renate, 1b – Klasse

 

272932729427295 27296