In der letzten Schulwoche überraschten wir unseren Herrn Pfarrer Schneeflock mit einem besonderen "Einstandsgeschenk".  Er hat vor ein paar Wochen seine neue Wohnung im renovierten Pfarrhaus bezogen. Frau Eva Zenkl besorgte Trinkgläser und einen dazupassenden Krug. Diese wurden mit der bewährten Hilfe von Frau Karin Hrastnik verziert. Die Kinder erläuterten die Symbole Wasser, Sonne, Sterne, Blumen, Weg, Baum, Kreuz, Herz und Fisch. Es war eine wunderbare Gemeinschaftsarbeit, an der sich das gesamte Lehrpersonal, das Putzteam, das Team der GTS sowie alle Kinder beteiligten.

Frau Direktor Wlattnig regte an, für den Gang im Schulhaus mit den Kindern ein Kreuz zu gestalten.

Herr Rudi Waltl, der Opa von Bastian Waltl, Schüler der 4b, machte für uns ein wunderschönes Holzkreuz. Ein herzliches Danke dafür!

Bastian und seine Mitschülerinnen und Mitschüler aus der 4b Klasse verzierten es mit bunten Mosaiksteinen.

Pfarrer Schneeflock segnete das bunt verzierte Kreuz und alle Anwesenden bekamen den Segen für die Ferienzeit.