Da viele unserer Schülerinnen und Schüler schon sehr früh vor Unterrichtsbeginn von den Schulbussen gebracht werden und die Aufsichtspflicht der Lehrerinnen erst um 7:45 Uhr beginnt, waren die Eltern vor ein großes Problem gestellt.

Durch Elterninitiative entstand die Idee einer Morgenbetreuung und nach einigen Überlegungen wurde eine kompetente Person gefunden. Die Kinder werden von Frau Karin Hrastnik, ausgebildete Tagesmutter, ab 6:30 Uhr im Schulhaus empfangen und bis 7:45 Uhr betreut.

Zeichenblätter, Malutensilien, Bastelzubehör, eine Leseecke und kindgerechte Spiele stehen den Kindern zur Verfügung. Dem Jahreskreis entsprechend bastelt Frau Hrastnik mit den Kindern Fensterdekorationen, Dinge fürs eigene Zimmer, Deko für die Schule und vieles mehr. Geduldig und sinnvoll werden die Schülerinnen und Schüler beschäftigt und sind so unter guter Aufsicht.

 

IMG-20201116-WA0003 IMG-20201116-WA0001