Karin ReitererMein Name ist Karin Reiterer und ich unterrichte nun schon das 3. Schuljahr an der Volksschule Gamlitz. Schon als Volksschulkind wusste ich genau, was ich einmal werden möchte – nämlich Volksschullehrerin. Nach meiner abgeschlossenen Matura an der Handelsakademie erhielt ich die Chance, dies zu verwirklichen.

Bereits im Studium merkte ich, dass ich mir keinen anderen Beruf vorstellen könnte. Für mich stellte sich hier schnell heraus, dass dieser Beruf meine Berufung ist. Nach meinem Studium war ich ein Jahr lang als Leiterin in einer Nachmittagsbetreuung tätig. Glücklicherweise wurde ich dann in Gamlitz zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und erhielt hier die Möglichkeit, meinen Beruf auszuüben. Da für mich kein Weg zu weit für meinen Traumberuf war, kam ich als gebürtige Kärntnerin in die schöne Steiermark. Nun bin ich die Klassenlehrerin der 3b-Klasse und gestalte auch die unverbindliche Übung „Tanz“ mit großer Begeisterung mit. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht das Kind mit seiner Individualität, seinen Interessen und Bedürfnissen. Ich sehe mich daher nicht nur als Wissensvermittlerin, sondern vor allem als Lernförderin und Lernbegleiterin. Besonders wichtig ist mir auch die Herzensbildung, denn ein Kind soll gerne in die Schule gehen und sich wohlfühlen. Das Schöne an meinem Beruf ist die Begeisterung und Freude, die man bei Kindern hervorrufen kann.

Abschließend möchte ich sagen, dass es mich sehr freut, ein Teil eines so großartigen Teams zu sein und hoffe, dass ich noch viele weitere Jahre an der Volksschule Gamlitz verbringen darf.